He explains his Patents and his Processes against Judges of court of
appeal and 
against Judges of district court – of Düsseldorf - Germany

Dr.-Ing. Th. SARTOROS

Dr. Ing. Th. Sartoros Patente

DE102010015501B4

Mechanismus
von
Antikythera

DPMA-Nr.:
pdf.symbol
102010015501.2

DE000002448469C2 2Regelbare-Doppelwirkende-
Radialflügelzellen-
Pumpe

DPMA-Nr.:
pdf.symbol
P 24 48 469.3

DE 4010764 A1Regelbares-dreiwellen-hygrostatisches- differential-planeten-getriebe
pdf.symbol
DE 4010764A1

 

DE 4014241 A1
Hydrostatisches-selbstsperrendes- differential-planeten-getriebe
pdf.symbol
DE 04014241A1

 

DAS PATENT "ANTIKYTHERA MECHANISMUS" DPMA Nr. 10 2010 105 501

WIRD ZUM VERKAUF ANGEBOTEN, PREIS: 265.000,-- € + 19% MWSt

PATENT "ANTIKYTHERA MECHANISM" TO SELL DPMA Nr. 10 2010 105 501

PRICE 265.000,-- € + 19% Tax (MWSt)

     A.     Die „LG-Blindenanleitungen“ an die Vollstrecker des 18. Zivilsenats OLG-Düsseldorf und die letzten Rechtsbeugungen des Vorsitzenden, Volker Malsch,     am 3. Sept. 2015 zu OLG-Az 18 W 1/13 (LG-Az 2b o 271/01)   Als „BLINDENANLEITUNG“ bezeichnet das Volk den sogenannten „NICHTABHILFEBESCHLUSS = NAB“ der seitens der RichterInnen der ersten Instanz (LG) geschriebenen und an die Richter-Kollegen der zweiten Instanz (OLG) gerichteten Anweisungen, wie das Ergebnis über die sofortige Beschwerde aussehen soll. Die Richter der zweiten Instanz (OLG) setzen die Anweisung um und werfen die sofortige Beschwerde immer im Sinne der Richterinnen des Landgerichts (LG).     Um die Mentalität…
                                                                                 
Letzte Änderung am Mittwoch, 04 Mai 2016 22:39
       BEWEIS DER PROZESSUNFÄHIGKEIT UND DER KORRUPTION   DER LG-RICHTERINNEN DER 2b ZIVILKAMMER DÜSSELDORF   STOCKSCHLAEDER-NÖLL/Fr. BRECHT/Fr. FREITAG/FELDMANN " DIE "ANWEISUNG" VOM 7.7.2014 DER o.g. LG-RICHTERINNEN ANS OLG-18.SENAT   (MALSCH & CO)     "DIE KAMMER BESTEHT AUF DIE VERJÄHRUNG DER ANSPRÜCHE".             MALSCH & CO ERLASSEN AM 3. Sept. 2015 DEN BESCHLUSS zu Az 18 W 1/13                                         (und 18 W 44/14) MIT DER BEHAUPTUNG    SÄMTLICHE ANSPRÜCHE DES KLÄGERS SEIEN ANGEBLICH VERJÄHRT;  …
Letzte Änderung am Montag, 01 Mai 2017 21:21
                                                                                                                                             Dr. Th. Sartoros                                                                                                                                              Laddringsweg 15                                                                                                                                              45219 Essen                                                                                                                                               19. Aug. 2016                                                                                                                               Vorab per Fax: 0211-4971-548 Oberlandesgericht Düsseldorf 18. Zivilsenat Cecilienallee 3 40474 Düsseldorf     Betr.: Berufungsverfahren Az 18 U 69/16 (LG Az 2b o 271/01) Bez.: Berufungsbegründung vom 18. Aug. 2016 der Prozessbevollmächtigen Hier: PKH-Antrag fürs Berufungsverfahren        : Ausschlussgesuch gegen die Richterin Fr. Glaeser und gegen den Richter Anger   Sehr geehrte Damen und Herren,   mit Bezug auf die Berufungsbegründung der Prozessbevollmächtigten fürs o.g. Verfahren Az 18 U 69/16 wird hiermit der Antrag auf Gewährung der Prozesskostenhilfe gestellt.   Die übliche Erklärung…
                                                                                                                                            Dr. Th. Sartoros                                                                                                                                              Laddringsweg 15                                                                                                                                              45219 Essen                                                                                                                                              26. Sept. 2016                                                                                                                               Vorab per Fax: 0211-4971-548 Oberlandesgericht Düsseldorf 18. Zivilsenat Cecilienallee 3 40474 Düsseldorf     Hier: Kommentare über die "2-zeilige Dienstliche Stellungnahme" der OLG-Richterin Fr. Glaeser   Betr.: Berufungsverfahren Az 18 U 69/16 (LG-Az 2b o 271/01) und Ausschlussgesuch   Bez.: Berufungsbegründung vom 18. Aug. 2016 der Prozessbevollmächtigen         : PKH-Antrag (19.8.2016) fürs Berufungsverfahren         : Ausschlussgesuch vom 19. Aug. 2016 gegen die OLG-Richterin Fr. Glaeser und            gegen den OLG-Richter Anger        : Dienstliche Stellungnahme v. 31.8.2016 der OLG-Richterin Fr. Glaeser (erhalten 9.9.2016)…
   Schmitz ∙ Witte & Collegen ∙ Postfach 34 02 44 ∙ D - 45074 Essen Oberlandesgericht Düsseldorf Cecilienallee 3 40474 Düsseldorf   Essen, 18. August 2016 In dem Rechtsstreit Dr. Ing. Sartoros ./. Land Nordrhein-Westfalen I-18 U 69/16 -------------------------------------------------------------- begründe ich die mit Schriftsatz vom 14. Juni 2016 eingelegte Berufung gegen das am 11. Mai 2016 verkündete Urteil des Landgerichts Düsseldorf, Az.: 2b O 271/01 mit folgenden Anträgen:   1. Unter Abänderung des am 11. Mai 2016 verkündeten Urteils des Landgerichts Düsseldorf, Az.: 2b O 271/01      und 2. unter Aufhebung des Versäumnisurteils vom 16. März 2011, das beklagte…
                                                                                                                                                 Dr. Th. Sartoros                                                                                                                                         Laddringsweg 15                                                                                                                                         45219 Essen                                                                                                                                         06. Nov. 2016                                                                                                                          Vorab per Fax: 0211-4971-548 Oberlandesgericht Düsseldorf 11. Zivilsenat Cecilienallee 3 40474 Düsseldorf     Betr.: OLG-Az 11 W 45/16 (LG-Az 2b o 137/16) Bez.: Sofortige Beschwerde vom 29.8.2016 mit 33 Rechtsverletzungen seitens der Abgelehnten         : OLG-Beschluss v. 20.10.16 gez. Thole/Fr. Engels/Böcker; Zurückweisung der Beschwerde Hier: Anhörrüge gegen Beschluss v. 20.10.16 (Thole/Fr. Engels/Böcker); GG-Rechtsverletzungen         : Kostenfestsetzung ist fehlerhaft, weil hier sich um PKH-Verfahren handelt         : Gründe für die Zulassung der Rechtsbeschwerde   Sehr geehrte Damen und Herren,  …
Letzte Änderung am Sonntag, 16 September 2018 20:45
              OLG-D´dorf-Az 11 W 45/16 (LG-Az 2b o 137/16) Beschuss vom 21.11.2016 und Gegenvorstellung vom 3.12.2016                 OLG-Beschluss v. 20.10.2016 zu Az 11 W 45/16 (LG 2b o 137/16) gez. Thole/Fr. Engels/Böcker                   Anhörrüge v. 6.11.2016 gegen OLG-Beschluss v. 20.10.2016 zu Az 11 W 45/16 (LG 2b o 137/16);                  OLG-Beschluss vom 21.11.2016 zu Az 11 W 45/16, gez. Thole/Fr. Engels/Böcker;               Gegenvorstellung vom 3.12.2016 zum OLG Az 11 W…
Letzte Änderung am Sonntag, 04 Dezember 2016 17:59
                    OLG-D´dorf Az 11 W 45/16 (LG-Az 2b o 137/16);                  Schreiben vom 8.12.2016 der Richterin Fr. Engels                             mit Aufforderung zur Zahlung der Beschwerdekosten                             und mit Bezug auf § 99 ZPO                      sowie darunter die Antwort des Klägers                    …
Letzte Änderung am Montag, 19 Dezember 2016 10:57
                                                                                                                 KOMMENTAR des Klägers                 zu obiger 8,5 Zeilen (!!) Berufungserwiderung des RA Fassnacht des beklagten Landes NRW,                                              zum…
             Die KOMÖDIE des OLG-11. Senats (Richter, Geschäftsstelle, Zentrale Zahlstelle Justiz in HAMM) mit dem noch nicht entschiedenen PKH-Antrag    Anbei das Schreiben vom 13.1.2017 zu Az 11 W 45/16 (LG-Az 2b o 137/16) der Geschäftsstelle des OLG-D´dorf 11. Senats an die "Zentrale Zahlstelle Justiz" (früher Justiz-Kasse NRW in HAMM); Das OLG behauptet darin, dass die angeordnete Einstellung der Einziehungsmaßnamen wegen eines ("HIER" d.h. beim 11. Senat vorliegenden und) noch nicht entschiedenen PKH-Antrags erfolgt.    Die wahre Gründe des Rückzugs sind aber folgende:   Der Kläger erhielt eine Androhung datiert 4.1.2017 gez. Fr. Högermann, für…
Letzte Änderung am Mittwoch, 25 Januar 2017 21:16
Seite 2 von 3